Menu

Die Motostyling-Firmengeschichte startet 2007

Roli's Ziel: Kunden eine Freude mit schönen, individuellen Motorrädern in einem guten Preis-Leistungsverhältnis machen.

Roland Bachmann lernte Motorradmechaniker von 1995 bis 1999 bei Moto Taiana am Seilergraben in Zürich. Nach seiner Lehrzeit arbeitet er im technischen Verkauf und besucht eine Handelsschule. Im Laufe dieser Zeit reifte der Entschluss, sein Wissen und Können in seiner eigenen Firma  anzubieten.

Januar 2007:   Roli eröffnet seine eigene Firma

Roli's Motostyling wird in der Wagi 7 in Schlieren eröffnet: Im Januar 2007 startete Roland mit seiner Werkstatt als Untermieter in der Autogarge von Jonny Bosshard in der Wagi 7 in Schlieren seine Einzelfirma «Roli’s Motostyling».

Sommer 2010:   Motostyling wird mit Daniel zu einem Zweierteam

Aus der Einmann-Firma wird ein Team: Im August 2010 beschliesst Roland's Bruder, Daniel Bachmann,  bei Motostyling zu arbeiten. Dies ermöglicht einen Ausbau der Reparatur- und Styling-Aufträge und Daniel erweitert das Angebot mit seinem Airbrush- und Pinstripe-Know-how.

Januar 2011:   Motostyling zügelt in neue Geschäftsräume

Der Umzug von Motostyling an die Steinwiesenstrasse 1. in einen Geschäftsraum mit 300m2 Fläche. Mit einer Brandschutzwand wird die Werkstatt von der Kundenlounge und Büro abgetrennt. Mit diesem vergrösserten Platzangebot erweitern sich Produktion und Mitarbeiterzahl.

Roland ermöglichte Lehrlingen ihre Ausbildung bei ihm fortzusetzen und erfolgreich abzuschliessen. Dazu gehörten Marco Etter, Timo Schmucki, Nico Perinovic + Adrian Ikanovic.

Februar 2014:   Die Motostyling GmbH wird gegründet

Um den Betrieb auch administrativ und wirtschaftlich weiter zu professionalisieren, gründet Roland Anfang 2014 eine GmbH. So kann er sich und seine Mitarbeiter mit besseren Vorsorgelösungen absichern und Firmen- und Privatvermögen klarer trennen.

Fotoshooting vom Blick in unserer Werkstatt

Im August 2014 hat der Blick mit dem Model Vanessa aus Luzern ein Fotoshooting "Star des Tages" in unserer Werkstatt gemacht. Wegen der schönen Frauen und der vielen BH's konnte unser Lehrling kaum mehr richtig arbeiten. Dieses Shooting hat uns, dem Model und dem Fototeam aber viel Spass gemacht.
Alle Bilder von diesem Shooting

2015:   Personelle Verstärkung und spannende Projekte

Im Herbst 2015 beschliessen wir das Mechanikerteam mit Danilo Giannuzzi zu verstärken. Auch Timo Schmucki hilft uns im Herbst noch einige Zeit.

Urs Pedraita (Grizzly) schenkt uns sein Vertrauen für den Umbau von seinem Weltrekord-Bike

Grizzly lässt bei uns seine Victory für den geplanten Weltrekordversuch  2016 umbauen. Dani widmet sich im Winter 15/16 sehr intensiv diesem besonderen und aufwendigen Umbauprojekt, das an der Swissmoto 2016 der Fachpresse und dem Publikum präsentiert wird. Hier der technische Beschrieb des"James Bond-Bikes"

2016  Motostyling bekommt mit dem Grizzly-Weltrekord-Projekt eine hohe Medien-Präsenz

Durch das Umbauprojekt für den Grizzly-Weltrekord bekommt Motostyling eine grosse Beachtung. Diverse Fach- und Publikumszeitschriften berichten über die Enthüllung des "James Bon Bike" an der Swiss-Moto 2016 und den geplanten Weltrekordversuch.

2016 nützen wir auch Synergien mit einem gemeinsamen Stand mit unseren Geschäftspartner Bodyrock aus Sursee in der Swiss-Custom 2016 und im Frühling können wir unser Team mit José Martin und Bruno Santos Rocha zum bisher grössten Motostyling-Team ausbauen.

2017  Motostyling feiert sein 10-Jahres-Jubiläum mit vielen Highlights

Dank Grizzly und seinen Sponsoren können wir uns an der Swiss-Moto an einem grossen, zweistöckigen Stand präsentieren und als weitere Weltpremiere unsere erste "DAYTONA TWO" zum Verkauf anbieten. (Durch das Ende von Victory können wir leider nur zwei Custombikes "DAYTONA TWO" nach dem Vorbild des Weltrekordbikes bauen.)

Unser Custombike bekommt 3 Seiten im US-Victory-Katalog 2017

Es gibt wohl nicht viele Händlerkataloge mit einem Starkbike, das nicht von einem ihrer Vertragspartner oder -händler umgebaut wurde.

Daniel sucht beruflich neue Perspektiven

Ende Mai 2017 hat Daniel Bachmann  nach 7 Jahren das Motostylingteam verlassen und plant im Gastgewerbe eine eigene Existenz aufzubauen. Motostyling verzichtet aus diesem Grund auf sein Airbrush-Angebot und räumt den Airbushraum im UG.

2018  Neugestaltung der Kunden-Lounge

Im Januar haben wir die Kundenlounge komplett umgebaut mit dem Ziel den Kunden eine bessere Übersicht über unsere Angebote zu ermöglichen und eine angenehmere Athmospähre zur Überbrückung von Wartezeiten zu schaffen.

Daniel kommt zu Motostyling zurück

Dani musste seinen Plan vom eigenen Gastbetrieb aufgeben, da ihn sein Partner im Stich gelassen hat und er sein Konzept alleine nicht realisieren konnte. Deshalb kam er im März 2018 ins Motostyling-Team zurück und ersetzte José Martin. Wir freuen uns, dass wir wieder von seinem Know-How und von seiner Kreativität profitieren können.

"Luna" der Motostyling Wach- und Unterhaltungs-Hund

Roli hat einen Retromops Luna und dieser ist an gewissen Tagen in der Kundenlounge anzutreffen. Die Hundedame ist für die Bewachung des Büros und zur Unterhaltung der Kunden bei Wartezeiten zuständig und kommt immer gerne in Werkstatt, denn da läuft etwas und viele Kunden spielen gerne mit ihr.

2019:   Tolle Umbauprojekte + schöne Events aber auch personelle Veränderungen

Neben verschiedenen schöen Custombikes bauten + verkautfen wir auch diesen HD Softail 'Black-Diamond'
Dani baute aus unserem Kundensportster seinen Offroader Monster-Sportster den er an der Love Ride 2019 das erste Mal präsentierte
Ein gelungener Shovelhead-Umbau nach Kundenwunsch freut den Kunden, den Mechaniker und Motostyling
Unser Custombike präsentiert sich am Motorradevent vom Hardrock-Hotel in Davos vom 23. - 25. August 2019
Nach einem schönen Frühlingsfest + einer kalten Love-Ride hatten wir ein schönes Herbstfest mit viel Kunden-Unterstüzung

Am 1. Mai 2019  kommt Nico Perinovic ins Team zurück.

Wir können den Abgang von Danilo Giannuzzi am 1. Mai 2019 mit Nico Perinovic besetzen, der Motostyling bestens kennt.

Danilo Giannuzzi verlässt Motostyling Ende Juni 2019

Danilo Giannuzzi will mit seiner Familie eigene Pasta produzieren und verkaufen verlässt uns Ende Juni. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Plänen.

2020:   Ein Jahr im Zeichen der Corona-Pandemie

Unsere Beteiligung an der Swissmoto 2020

An der Swissmoto konnten wir unsere neue Custombikes präsentieren und Dani am Kesstechstand seinen Sportster mit dem er und Dani von Kesstech am Harley and Snow-Rennen im Südtirol teilenehmen wollte. Die Swissmoto war eine der letzten Messen die vor dem Corona-Shutdown noch durchgeführt wurden, unter dem Aspekt hatten wir mehr Glück als der abgesagte Autosalon in Genf.

Frühlings-Events fallen aus + unser Betrieb wird eingeschränkt

Der Bundesrat beschliesst diverse Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Unser Frühlingfest, der geplante Team-Event an die Harley and Snow ins Südtirol und unser Stand an de Love Ride 2020 fallen alle weg. Der Besucherzugang wird eingeschränkt und der anwesende Mitarbeiterbestand in diese Zeit halbiert. Wir arbeiten von März bis Ende April in Kurzarbeit.

Das Herbstfest mit Corona-Massnahmen

Das Wetter war stürmisch und es hat viel geregnet. Der Vorteil war, dass die Besucher/Innen die Abstände auch ohne  Hygienemase einhalten konnten. Wir waren aber froh, dass wir das Fest für unsere treuen Kundinnen und Kunden durchführen konnten.

Die Verbindung von Customizing und Tattoo's

Die Firma Sublimevilla in Schlieren organisierte in ihren Geschäftsräumen mit uns die Harley Flash-Days mit unseren Custombikes und ihren Tattoo- und Barber-Angeboten. Einzig Corona hat konnte den Besucherstrom etwas bremsen

Roli's neues Custombike HD Fat Boy

Roli konnte seinen Black-Torque verkaufen und hat sich dafür einen Harley Fat Boy umgebaut. Das Team hat verschiedene andere schöne Custombikes für Kunden und Motostyling umgebaut.

2021:   Corona verhindert div. Ausstellungen und Events

Die Swissmoto, die Love Ride und unser Frühlingsfest fallen aus.

Wegen der Corona-Situation wird die Swissmoto abgesagt und soll als neue Messe in Bern durchgeführt werden und auch die Love Ride unser Frühlingsfest wurden 2021 nicht realisiert.

Das Herbst-Werkstattfest im "Normal-Modus"

Wir freuen uns, dass wir unser Herbstfst bei schönem Wetter und ohne Corona-Einschränkungen durchführen können und auch unsere Kundinnen und Kunden freut der Kontakt ohne Maske und Distanzregeln. Theresa, die Partnerin von Bruno Santos, unterstützt uns mit selbgemachten Köstlichkeiten.

Dani verpasst seiner Harley Heritage einen Rost-Look

Nein diesmal wird der Harley nicht mit einem schönen Airbrush zu einem besonderen Bike sondern mit einem ganzflächigen Rost-Painting und speziellem Zubehör. (mehr>)

2022:   Motostyling-Events können wieder stattfinden.

Die Love Ride 2022 mit tollem Rahmenprogramm

Unser Stand an der Love Ride war nur einer von vielen Höhepunkten wie die Flugshow der Patrouille Suisse, tollem Musikprogramm und Motorrad-Stunts. Nach 2 Jahren Abstinenz haben die Teilnehmer/innen und Aussteller es doppelt genossen. (mehr>)

Bruno Santos Rocha verlässt Motostyling auf den 31. Mai 2022

Nach 6 Jahren Arbeit für Motostyling verlässt Bruno unsere Werkstatt und wir beschliessen vorerst die Firma mit dem 3er-Team mit Roli, Dani und Nico weiterzuführen.

Am 18. Juni feiern wir ein Motostyling-Sommerfest

Bei strahlendem Wetter und über 30 Grad machten wir mit Gooddrive, Jekill & Hyde und Amsler-Schmuck ein Sommerfest mit kühlen Erfrischungen, attraktiven Angeboten und Spezialaktionen.

Bilder aus den Motostyling-Anfangszeiten

  • <p>Roli mit seinem ehemaligen Lehrmeister Peter Taiana</p>

    Roli mit seinem ehemaligen Lehrmeister Peter Taiana

    <p>Auch die Presse wurde auf Roli's Firma aufmerksam</p>

    Auch die Presse wurde auf Roli's Firma aufmerksam

  • <p>Das Büro mit der Besprechungsecke für Kunden</p>

    Das Büro mit der Besprechungsecke für Kunden

    <p>Die Werkstatt in der Wagi 7</p>

    Die Werkstatt in der Wagi 7

  • <p>Der erste Messebesuch an der Swissmoto 2007</p>

    Der erste Messebesuch an der Swissmoto 2007

    <p>Roli's erstes Umbauprojekt</p>

    Roli's erstes Umbauprojekt

prev next