Menu

Schnee - Sand - Hitze - Kälte - ein Härtetest für Fahrer und Motorrad

Die Strecke hat Grizzly + das Motorrad immer wieder an Belastungs-Grenzen geführt.

Unser Custombike im Härtetest

Beim Umbau der Victory-Cross-Country waren wir uns bewusst, dass Grizzly sich ein sehr anspruchsvolles Ziel gesetzt hat. Wir sind stolz, dass er den Weltrekord geschafft hat. So konnten auch wir von den Erfolgs-Storys in den Medien profitieren, wie hier im Blick vom 12. Juli 2016.

Wir verfolgten täglich seine Reiseroute und haben, bei seinem Boxenstopp im Mai bei uns in Schlieren festgestgellt,  dass unser Umbau und das Material bis jetzt allen Strapazen standhält.

Wir gratulieren Grizzly zu seinem Erfolg und zu seiner riesen Leistung und danken ihm für sein Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit. Videos und verschiedene Berichte von diesem Projekt findest du hier>

Wo Nord-, Mittel- + Südamerikaner, Australier + Afrikaner unser Bike schon überall bewundert haben:

  • <p>Der Start in Daytona war am 12. März 2016</p>

    Der Start in Daytona war am 12. März 2016

    <p>Eine auch für Amerikaner spezielle Victory-Maschine</p>

    Eine auch für Amerikaner spezielle Victory-Maschine

  • <p>Der Motostyling-Customizer auf Probefahrt in Florida...</p>

    Der Motostyling-Customizer auf Probefahrt in Florida...

    <p>... und die Fahrt auf der Rennbahn in Daytona</p>

    ... und die Fahrt auf der Rennbahn in Daytona

  • <p>Auf dem Weg durch Equador...</p>

    Auf dem Weg durch Equador...

    <p>..und einer Rast irgendwo in Kolumbien</p>

    ..und einer Rast irgendwo in Kolumbien

  • <p>Die südamerikanischen Strassen boten gute.....</p>

    Die südamerikanischen Strassen boten gute.....

    <p>..... wie auch immer wieder schwierige Strassenverhältnissen</p>

    ..... wie auch immer wieder schwierige Strassenverhältnissen

  • <p>Über verschneite Strassen in Patagonien bis zum....</p>

    Über verschneite Strassen in Patagonien bis zum....

    <p>... südlichsten Etappen-Ziel in Ushuaia, Argentinien</p>

    ... südlichsten Etappen-Ziel in Ushuaia, Argentinien

  • <p>Das Bike wird für den nächsten Flug verpackt...</p>

    Das Bike wird für den nächsten Flug verpackt...

    <p>..und steht schon bald vor einem Victory-Geschäft in Sydney</p>

    ..und steht schon bald vor einem Victory-Geschäft in Sydney

  • <p>Tiere in Australien haben ihre eigenen Verkehrsregeln..</p>

    Tiere in Australien haben ihre eigenen Verkehrsregeln..

    <p>... die nicht alle Lastwagenfahrer kennen</p>

    ... die nicht alle Lastwagenfahrer kennen

  • <p>Durch die Weiten Australiens...</p>

    Durch die Weiten Australiens...

    <p>.... auf nicht immer schnellen Strassen</p>

    .... auf nicht immer schnellen Strassen

  • <p>Ein Fahrt in diesem Windschatten wäre noch schön gewesen....</p>

    Ein Fahrt in diesem Windschatten wäre noch schön gewesen....

    <p>... bei den Fahrten durch Australien bis nach Perth</p>

    ... bei den Fahrten durch Australien bis nach Perth

  • <p>Auf südafrikanischem Boden für die Fahrt nach Kairo...</p>

    Auf südafrikanischem Boden für die Fahrt nach Kairo...

    <p>...mit anderen Tieren, Problemen und Hindernissen</p>

    ...mit anderen Tieren, Problemen und Hindernissen

  • <p>mit Schlammfahrten...</p>

    mit Schlammfahrten...

    <p>...und diversen Flussüberquerungen</p>

    ...und diversen Flussüberquerungen

  • <p>Die zum Teil schwierigen Fahrten durch die Länder von Afrika...</p>

    Die zum Teil schwierigen Fahrten durch die Länder von Afrika...

    <p>...waren auch für Grizzly und für sein Bike sehr anstrengend</p>

    ...waren auch für Grizzly und für sein Bike sehr anstrengend

prev next
Grizzly am Ziel in Daytona USA

Es ist vollbracht: Neuer Weltrekord für die schnellste Durchquerung aller Kontinente auf der längsten Achse!

Start am 12. März 2016 um 14:00 in Daytona Beach FL.
Ankunft am 10. Juli 2016 in New Smyrna Beach (Daytona).

Der alte Weltrekord mit Timestops bei den Airports und Häfen belief sich auf 120 Tage und 2 Stunden. Dieser wurde nun gebrochen. Der neue Rekord beträgt jetzt 119 Tage und 21 Stunden und dies inkl. den Flug- und Schiffstansporten etc. Grizzly's Zieleinfahrt in Daytona am 10. Juli 2016

120 Tage 02 Stunden (alter Rekord / reine Fahrzeit)
72 Tage 13 Stunden (reine Fahrzeit Grizzly)
47 Tage 08 Stunden (Zeit für Logistik DB Schenker)
119 Tage 21 Stunden (neuer Rekord inkl. der Timestops)

Und hier ging es weiter - durch Europa, Asien und über Alaska zum Startpunkt in die U.S.A.

  • <p>Vom Europa-Süd-Ziel Gibraltar geht es...</p>

    Vom Europa-Süd-Ziel Gibraltar geht es...

    <p>... über Spanien, Italien in die Schweiz</p>

    ... über Spanien, Italien in die Schweiz

  • <p>Wieder einmal eine Zollstation auf die man gerne zufährt...</p>

    Wieder einmal eine Zollstation auf die man gerne zufährt...

    <p>... und die Autogrammstationen werden auch immer zahlreicher</p>

    ... und die Autogrammstationen werden auch immer zahlreicher

  • <p>In der Nacht erwartet das Motostylingteam Grizzly zum Boxenstopp..</p>

    In der Nacht erwartet das Motostylingteam Grizzly zum Boxenstopp..

    <p>... damit er wieder gut und sicher weiterfahren kann</p>

    ... damit er wieder gut und sicher weiterfahren kann

  • <p>Auf dem Weg durch die Schweiz und...</p>

    Auf dem Weg durch die Schweiz und...

    <p>... zum Schweizer-Empfang bei Freunden</p>

    ... zum Schweizer-Empfang bei Freunden

  • <p>Nach dem Abstecher nach London geht es wieder weiter...</p>

    Nach dem Abstecher nach London geht es wieder weiter...

    <p>... in Richtung Holland und Deutschland</p>

    ... in Richtung Holland und Deutschland

  • <p>Nach 600 Km Regenfahrt endlich wieder einen Trockenpause..</p>

    Nach 600 Km Regenfahrt endlich wieder einen Trockenpause..

    <p>.. und auf dem Weg gilt es nicht mehr Elefanten sondern Elche zu beachten.</p>

    .. und auf dem Weg gilt es nicht mehr Elefanten sondern Elche zu beachten.

  • <p>Leider hatte Grizzly mit einem Rentier auch einen Zusammenstoss....</p>

    Leider hatte Grizzly mit einem Rentier auch einen Zusammenstoss....

    <p>... auf seinem Weg zum nördlichsten Punkt der Europareise</p>

    ... auf seinem Weg zum nördlichsten Punkt der Europareise

  • <p>Das Gegenbild zum Standort in Südafrika....</p>

    Das Gegenbild zum Standort in Südafrika....

    <p>...denn Urs Pedraita hat das Nordkap erreicht - wir gratulieren.</p>

    ...denn Urs Pedraita hat das Nordkap erreicht - wir gratulieren.

  • <p>Grizzly auf seiner Fahrt durch Moskau...</p>

    Grizzly auf seiner Fahrt durch Moskau...

    <p>...und auf den endlosen Strassen durch die Weiten Sibiriens</p>

    ...und auf den endlosen Strassen durch die Weiten Sibiriens

  • <p>Die sibirischen Strassen werden immer wieder zum Härtetest....</p>

    Die sibirischen Strassen werden immer wieder zum Härtetest....

    <p>... und fordern auch unserem Custombike und den Reifen extrem viel ab.</p>

    ... und fordern auch unserem Custombike und den Reifen extrem viel ab.

  • <p>Bei solchen Strassen werden 1'000 KM pro Tag schwierig</p>

    Bei solchen Strassen werden 1'000 KM pro Tag schwierig

    <p>Grizzly -<strong> MMM</strong> - <strong>M</strong>üde - <strong>M</strong>otiviert + mit dem <strong>M</strong>otostyling-Logo</p>

    Grizzly - MMM - Müde - Motiviert + mit dem Motostyling-Logo

  • <p>Gut, dass wir alle Kabel gegen Wasser und Staub geschützt haben...</p>

    Gut, dass wir alle Kabel gegen Wasser und Staub geschützt haben...

    <p>... denn der temporäre Regenschutz ist nur ein kleiner Trost</p>

    ... denn der temporäre Regenschutz ist nur ein kleiner Trost

  • <p>2'600 Km nach Osten - an das Ende von Sibiren rechts nach Wladiwostok</p>

    2'600 Km nach Osten - an das Ende von Sibiren rechts nach Wladiwostok

    <p>Sibieren ist geschafft, Grizzly hat Wladiwostok erreicht</p>

    Sibieren ist geschafft, Grizzly hat Wladiwostok erreicht

  • <p>Ein Schaumbad für das Motorrad...</p>

    Ein Schaumbad für das Motorrad...

    <p>...und die Bereitstellung für den nächsten Transport</p>

    ...und die Bereitstellung für den nächsten Transport

  • <p>Die Fähre von Wladiwostok nach Südkorea ist bereit...</p>

    Die Fähre von Wladiwostok nach Südkorea ist bereit...

    <p>... und einmal Volltanken für 'Glyssly'</p>

    ... und einmal Volltanken für 'Glyssly'

  • <p>Unser Bike wird von Bikern und Fachleuten in Malaysia bewundert.</p>

    Unser Bike wird von Bikern und Fachleuten in Malaysia bewundert.

    <p>Das Motostyling-Custombike ist der Star vom Abend in Kualalumpur</p>

    Das Motostyling-Custombike ist der Star vom Abend in Kualalumpur

  • <p>Von den Elefanten in Nordthailand zurück nach Malaysia..</p>

    Von den Elefanten in Nordthailand zurück nach Malaysia..

    <p>...und Flug nach Alsaka zu den Büffeln</p>

    ...und Flug nach Alsaka zu den Büffeln

  • <p>Unter weiter gehts durch Alaska...</p>

    Unter weiter gehts durch Alaska...

    <p>..und durch Kanada in die USA dem Ziel entgegen.</p>

    ..und durch Kanada in die USA dem Ziel entgegen.

  • <p>Unser Bike fährt auf der legendären Route 66</p>

    Unser Bike fährt auf der legendären Route 66

    <p>Bald einer der letzten Zwischenstopps auf dem Weg zum Ziel</p>

    Bald einer der letzten Zwischenstopps auf dem Weg zum Ziel

  • <p>Grizzly hat sein Ziel in Daytona erreicht und unser Customizing for world-record an on world-tour ist Tatsache geworden.</p>

    Grizzly hat sein Ziel in Daytona erreicht und unser Customizing for world-record an on world-tour ist Tatsache geworden.

    <p>Wir gratulieren Grizzly zum Weltrekord und sind mega stolz, dass er Motostyling Switzerland für den Umbau + das Customizing ausgewählt hat.</p>

    Wir gratulieren Grizzly zum Weltrekord und sind mega stolz, dass er Motostyling Switzerland für den Umbau + das Customizing ausgewählt hat.

  • <p>Der Rekord wird zuerst einmal in Daytona gefeiert...</p>

    Der Rekord wird zuerst einmal in Daytona gefeiert...

    <p>... mit Freunden und mit Victory-Partnern</p>

    ... mit Freunden und mit Victory-Partnern

prev next