Menu

Wir realisieren dir auch Teilumbauten- zwischen Frontfender und Rücklicht

Breite Reifen, grössere Räder, kurze Fender, Strechtank, andere Beleuchtung?
Mit einem Teilumbau kannst du deinem Motorrad einen tollen Look verpassen

Wie wär's mit grösseren, breiteren oder anderen Rädern? Möchtest du breitere, verkürzte  oder verlängerte Fender? Ist eine andere Beleuchtung + Blinker, eine neue Sattelform oder ein Strechtank gewünscht? Sollen wir deine Bremsanlage verlegen oder ein tiefergelegtes Luftfahrwerk einbauen? Es gibt ganz viele Möglichkeiten um ein Bike optisch und fahrtechnisch zu optimieren. Wir zeigen dir gerne die Möglichkeiten für dein Bike.

Unsere Empfehlung zur Vermeidung der grössten Umbau-Fehler

Der grösste Fehler ist ein fehlendes oder unklares Gesamt-Konzept

Ein Beispiel: Ein Kunde sieht an einer Messe oder bei einem Kollegen einen schönen Strechtank, er erkundigt sich nach dem Produkt und realisiert diesen Teilumbau.

Ein Jahr später möchte er einen breiteren Heckfender und Sattel montieren. Er realisiert, dass der gewünschte Fender und Sattel mit dem neuen Strechtank nicht oder nur aufwendig kombinierbar sind. Hätte er hier zu Beginn schon eine Motorradvision gehabt, hätten man bei der Auswahl von Tank, Fender und Sattel bessere und günstigere Lösungen ohne Nachteile finden können.

Was wir unseren Kundinnen und Kunden empfehlen

Übelege dir gut, ob du wirklich nur diesen Teilumbau machen willst, oder ob es vielleicht auch ein erster Teilschritt sein könnte? Es gibt gute Gründe (wie Zeit + Geld) um ein Umbauprojekt auf mehrere Teilschritte aufzuteilen. Es hilft aber dir und uns, wenn du eine Vorstellung oder ein Gesamtkonzept von deinem "Wunsch-Bike" hast und man dieses bei Teilschritten immer im Auge behält.

Natürlich wollen wir keinem Kunden seine Umbauschritte vorschreiben. Aber je klarer das Ziel und die Vision desto besser können sinnvolle technische und finanzielle Teilschritte geplant werden die Geld und Zeit einsparen.