Menu

Motostyling-Umbau und Customizing für den Grizzly-Weltrekordversuch

Das waren unsere Zielsetzungen für dieses Projekt:

  1. Den Fahrkomfort von Grizzly so zu optimieren, so dass er diese aussergewöhnliche, menschliche und fahrerische Leistung so sicher wie möglich schaffen kann.

  2. Das Motorrad umbauen und optimieren, dass es die 100‘000 Km in 100 Fahrtagen sowohl auf Autobahnen, auf Naturstrassen bis hin zu Offroad-Strecken bewältigen kann und Grizzly seine gewünschte Technik sauber und sicher einsetzen kann.

  3. Das Motorrad verkürzen, dass es auch in kleineren Flugzeug-Transportkisten transportiert werden kann und das Grizzly-Team dadurch mehr Flugvarianten wählen kann.

  4. Das Motorrad so zu gestalten, zu stylen und zu designen, dass Grizzly und sein Team, wie auch das Motostyling-Team und die Sponsoren Freude daran haben.

Verschiedenen Umbau- und Styling-Elemente findest du in den untenstehenden Fotogalerien oder in unserem "Technischen Umaubeschrieb".

Auf unserem Umbau-Video bekommst du ein Einblick in unsere Arbeit und die von weiteren Umbaupartnern.

In diesen Bereichen haben wir die Victory-Cross-Country umgebaut, verändert, optimiert und gestylt:

  • Optimierung des Motorrades für den Weltrekord-Einsatz

    Verkürzung des Motorrades, vergrösserter Benzintank, Höherlegung der Endauspuff-Töpfe, verschiedene Verstärkungen und Schutzmassnahmen gegen Steinschlag, Schlamm etc. Schaffung von Stauräumen und Transport-Möglichkeiten, Einbau von einem Kompass und Aussentemperaturmesser, Einbau Bremsflüssigkeitsbehälter und neuer, stärkerer Bremsleitungen.
  • Optimierung des Fahrkomfortes und der Sicherheit

    Konstruktion von einem massgeschneiderten Sattel, Einbau einer Lastwagenhupe und von einem Rückscheinwerfer, Einbau einer Truckerleuchte und von Positionslichtern im Beinschutz, Zusätzliche Trittbretter am Sturzbügel. Positionierung einer SOS-Taschenlampe, Leuchpistole und Konstruktion von einem sog. "Follow-Killer" mit dem Grizzly Wurfeisen hinter sich ausstreuen kann. Einbau von Steckern und Anschlüssen für GPS, Bordkamera, etc. Unser Customizing wurde auch in der Fachpresse mehrfach positiv erwähnt wie z.B. hier im Motorrad-Sport im Juli 2016, sowie in vielen weiteren Medien.
  • Optimierung des Designs und Zubehör

    Neulackierung und Airbrush mit GPS-Daten, Umbau der Soundanlage, neue Race-Scheibe, Rückspiegel und Cover für Zündung etc.
beforebefore

Unsere Umbauten und Optimierung für den langen und harten Weltrekordeinsatz

  • <p>So haben wir das Bike übernommen..</p>

    So haben wir das Bike übernommen..

    <p>uns so haben wir es abgegeben</p>

    uns so haben wir es abgegeben

  • <p>Montage von einem 32-Liter-Benzintank mit einem speziell erstellten Tanknetz für Transportrucksack,  Leuchtpistole, Bordwerkzeug etc.</p>

    Montage von einem 32-Liter-Benzintank mit einem speziell erstellten Tanknetz für Transportrucksack,  Leuchtpistole, Bordwerkzeug etc.

    <p>Konstruktion von einem neuen neuen Sattel, der genau auf die Masse und Bedürfnisse von Grizzly abgestimmt wurde und beheizt werden kann.</p>

    Konstruktion von einem neuen neuen Sattel, der genau auf die Masse und Bedürfnisse von Grizzly abgestimmt wurde und beheizt werden kann.

  • <p>Alle Kabel wurden zusätzlich isoliert und gegen Staub und Wasser geschützt und Originalsteckverbindungen verstärkt.</p>

    Alle Kabel wurden zusätzlich isoliert und gegen Staub und Wasser geschützt und Originalsteckverbindungen verstärkt.

    <p>Bremsleitungen wurden mit dickeren Motocross-Leitungen ersetzt und zusätzlich mit einer doppelten Hitzeummantelung geschützt.</p>

    Bremsleitungen wurden mit dickeren Motocross-Leitungen ersetzt und zusätzlich mit einer doppelten Hitzeummantelung geschützt.

  • <p>Der Motor wurde mit einem hitze- und wetterbeständigen Lack  schwarzmatt lackiert und der ganze Kabelstrang mit einer Doppelummantelung besser geschützt.</p>

    Der Motor wurde mit einem hitze- und wetterbeständigen Lack  schwarzmatt lackiert und der ganze Kabelstrang mit einer Doppelummantelung besser geschützt.

    <p>Der Bremsflüssigkeitsbehälter wurde eine von uns konstruierte Halterung verlegt und mit einem 4mm dicken Stoff ummantelt. Den Bremslichtschalter haben wir direkt beim Bremszylinder montiert.</p>

    Der Bremsflüssigkeitsbehälter wurde eine von uns konstruierte Halterung verlegt und mit einem 4mm dicken Stoff ummantelt. Den Bremslichtschalter haben wir direkt beim Bremszylinder montiert.

  • <p>Verkürzung des Frontfenders mit 'Schlamm-Schlitzen', damit Dreck und Schlamm das Vorderrad nicht blockieren können.</p>

    Verkürzung des Frontfenders mit 'Schlamm-Schlitzen', damit Dreck und Schlamm das Vorderrad nicht blockieren können.

    <p>Kürzung des Heckfenders und Konstruktion einer Gepäck- und Auspuffhalterung und Montage von Transporthaken.</p>

    Kürzung des Heckfenders und Konstruktion einer Gepäck- und Auspuffhalterung und Montage von Transporthaken.

  • <p>Montage von einem Kompass und von einem Aussentemperatur-Anzeiger für Fahrten in eisiger Kälte.</p>

    Montage von einem Kompass und von einem Aussentemperatur-Anzeiger für Fahrten in eisiger Kälte.

    <p>Am Armaturenbrett wurden Halterungen für 2 GPS, Bordkameras und I-Pad installiert, die Grizzly zur Information und Orientierung braucht.</p>

    Am Armaturenbrett wurden Halterungen für 2 GPS, Bordkameras und I-Pad installiert, die Grizzly zur Information und Orientierung braucht.

  • <p>Die Radiolautsprecher wurden verlegt und stattdessen zwei Ablagefächer eingebaut und die Abdeckung mit einem Griff versehen.</p>

    Die Radiolautsprecher wurden verlegt und stattdessen zwei Ablagefächer eingebaut und die Abdeckung mit einem Griff versehen.

    <p>Einbau von Material-Fächern und einem kleinen, wasserfesten Seesack in den Beinschützen in die Material verstaut werden kann.</p>

    Einbau von Material-Fächern und einem kleinen, wasserfesten Seesack in den Beinschützen in die Material verstaut werden kann.

  • <p>Montage einer neuen Klappenauspuff von Penzl under Erhöhung der Endtöpfe, dass Grizzly auch Bäche durchfahren kann.</p>

    Montage einer neuen Klappenauspuff von Penzl under Erhöhung der Endtöpfe, dass Grizzly auch Bäche durchfahren kann.

    <p>Montage von einem Hitze- und Kettenschutz und von neuen Sozius-Trittbrettern mit Halterungen für Zusatzmaterial</p>

    Montage von einem Hitze- und Kettenschutz und von neuen Sozius-Trittbrettern mit Halterungen für Zusatzmaterial

  • <p>Montage von zwei Nebelscheinwerfern am Sturzbügel die über einen Kippschalter an den Beinschützen bedient werden können.</p>

    Montage von zwei Nebelscheinwerfern am Sturzbügel die über einen Kippschalter an den Beinschützen bedient werden können.

    <p>Einbau von einem neuen LED-Scheinwerfer und von LED-Blinkern mit einem Steinschlag-Schutzgitter.</p>

    Einbau von einem neuen LED-Scheinwerfer und von LED-Blinkern mit einem Steinschlag-Schutzgitter.

  • <p>Umbau der Beinschutzverschalung und Montage von zwei Nebelscheinwerfern am Sturtzbügel.</p>

    Umbau der Beinschutzverschalung und Montage von zwei Nebelscheinwerfern am Sturtzbügel.

    <p>Ausbau der ABS-Anlage, die bei gewissen Offroad- und Sandfahrten Grizzly eher behindert, und die auch das Gewicht reduziert hat.</p>

    Ausbau der ABS-Anlage, die bei gewissen Offroad- und Sandfahrten Grizzly eher behindert, und die auch das Gewicht reduziert hat.

prev next

Das hat Grizzly zu unserer Arbeit gesagt:

Grizzly, was hat deinen Entscheid, dein Victory-Motorrad für diesen Weltrekordversuch durch Motostyling umzubauen beeinflusst?

Ich habe den Tipp und die Empfehlung von Bikerfreunden bekommen, die Dani und Roli von Motostyling kennen. Bei meinem ersten Besuch habe ich mir ein eigenes Bild von der Firma verschafft und mein Anliegen bei Roli platziert. Nach vertieften Gesprächen hat für mich auch das Vertrauen und die persönliche Ebene gestimmt. Dieses Vertrauen hat schliesslich den Ausschlag für meine Zusammenarbeit mit Motostyling gegeben.

Du hast ja schon einige Umbauten gemacht, was war hier anders oder besonders?

Ich habe das familiäre Umfeld sehr geschätzt und schnell gespürt, dass Dani der sich hauptsächlich um mein Motorrad kümmerte,  sich voll mit meinem Projekt und meinen Ideen identifiziert hat. Wir haben so das Umbauprojekt laufend optimiert und angepasst.

Was ist am Umbau dazugekommen an das du am Anfang gar nicht gedacht hattest?

Da gibt es viele, wie z.B. der "Follow-Killer" mit diesem kann ich bei einer unerwünschten Verfolgung metallene Krähenfüsse ausstreuen und mich so hoffentlich retten, um hier nur ein Beispiel zu nennen.

Wie hast du die Zusammenarbeit und die Auftrags-Auführung durch Motostyling erlebt?

Familiär, konstruktiv und freundschaftlich.


Was sagst du deinen Motorrad-Kollegen, wenn sie dich Fragen wer und was ist Motostyling-Switzerland?

Roli's Motostyling ist ein ganz guter Partner für Umbaupläne für jedes Budget. Wichtig ist, dass beide Seiten offen kommunizieren, z.B. welche Ideen man hat und welches Budget zur Verfügung steht. Ich erwarte aber auch von einer Werkstatt, dass sie mir klar sagt, was möglich und machbar ist, wenn ich meine Wünsche mitteile.

Danke für dieses Interview mit Peter Bachmann

Unsere Umbau- und Stylingarbeiten für den Fahrkomfort und die Sicherheit

  • <p>Einbau einer Lastwagenhupe mit Kompressor, sodass sich Grizzly wenn nötig akustische Beachtung verschaffen kann.</p>

    Einbau einer Lastwagenhupe mit Kompressor, sodass sich Grizzly wenn nötig akustische Beachtung verschaffen kann.

    <p>Montage von zwei LED-Truckerleuchten mit 12 verschiedenen Blinkfrequenzen die mit einem Grizzly-Schriftzug verschönert wurden.</p>

    Montage von zwei LED-Truckerleuchten mit 12 verschiedenen Blinkfrequenzen die mit einem Grizzly-Schriftzug verschönert wurden.

  • <p>Konstruktion und Montage von einem 'Follow-Killer' mit dem sog. Krähenfüsse ausgestreut und Verfolger abgehängt werden können.</p>

    Konstruktion und Montage von einem 'Follow-Killer' mit dem sog. Krähenfüsse ausgestreut und Verfolger abgehängt werden können.

    <p>Montage einer SOS-Taschenlampe mit Halterung auf der Innseite der Beinverkleidung.</p>

    Montage einer SOS-Taschenlampe mit Halterung auf der Innseite der Beinverkleidung.

  • <p>Montage von einem Rückscheinwerfer und Einbau von zwei LED-Bremslichtern, die auch noch einzeln leuchten, wenn eines ausfällt.</p>

    Montage von einem Rückscheinwerfer und Einbau von zwei LED-Bremslichtern, die auch noch einzeln leuchten, wenn eines ausfällt.

    <p>Montage von einem USB-Stecker auf dem Heckfender an Grizzly seine diverse Geräte anhängen und aufladen kann.</p>

    Montage von einem USB-Stecker auf dem Heckfender an Grizzly seine diverse Geräte anhängen und aufladen kann.

  • <p>Umgestaltung der Trittbretter im Motostyling-Bore-Design und montage von neuen Zünd-, Getriebe- und Kupplungscover im Swiss-Design.</p>

    Umgestaltung der Trittbretter im Motostyling-Bore-Design und montage von neuen Zünd-, Getriebe- und Kupplungscover im Swiss-Design.

    <p>Montage von zwei zusätzlichen Trittbrettern am Sturzbügel um bei langen Fahrten andere Sitz- und Beinhaltungen zu ermöglichen.</p>

    Montage von zwei zusätzlichen Trittbrettern am Sturzbügel um bei langen Fahrten andere Sitz- und Beinhaltungen zu ermöglichen.

  • <p>Die ganze Soundanlage wurde in die Mitte verlegt und eine Autoantenne im 'Airforce-Look' montiert.</p>

    Die ganze Soundanlage wurde in die Mitte verlegt und eine Autoantenne im 'Airforce-Look' montiert.

    <p>Ersatz der bestehenden Frontscheibe durch eine Race-Frontscheibe von Küryakin die später noch lackiert und mit Sponsorenlogos versehen wurde.</p>

    Ersatz der bestehenden Frontscheibe durch eine Race-Frontscheibe von Küryakin die später noch lackiert und mit Sponsorenlogos versehen wurde.

  • <p>Montage von div. Gerätehaltern, inkl. einem Spezialhalter für Energy-81-Dose + Camacho-Zigarre (Sponsoren)</p>

    Montage von div. Gerätehaltern, inkl. einem Spezialhalter für Energy-81-Dose + Camacho-Zigarre (Sponsoren)

    <p>Montage von zwei LED-Victory-Leuchten die das Victory-Logo auf den Boden projezieren und im Offroadgelände als Positionshilfe dienen.</p>

    Montage von zwei LED-Victory-Leuchten die das Victory-Logo auf den Boden projezieren und im Offroadgelände als Positionshilfe dienen.

  • <p>Spezial-Lackierung mit div. GPS-Daten und Standorten seiner Weltumrundung mit zusätzlichr Nano-Versiegelung.</p>

    Spezial-Lackierung mit div. GPS-Daten und Standorten seiner Weltumrundung mit zusätzlichr Nano-Versiegelung.

    <p>Neuer Nummernhalter mit ingegrierten Kombiblinkern. Brems- und Standlichter könnten bei Bedarf die Bremslichter im Fender ersetzen.</p>

    Neuer Nummernhalter mit ingegrierten Kombiblinkern. Brems- und Standlichter könnten bei Bedarf die Bremslichter im Fender ersetzen.

prev next